Kranführerschein / Kranführerausbildung

Gefahren lauern überall im Unternehmen – besonders dort, wo Lasten angeschlagen und mittels Krananlagen verfahren werden. Nicht umsonst geben die rechtlichen Vorschriften vor, dass Kranführer geschult und unterwiesen werden müssen.

Wir helfen Ihren Mitarbeitern bei der fachgerechten Handhabung, damit sie wirtschaftlich und sicher mit den Krananlagen arbeiten können. Für Sie heißt das: Sie sparen Kosten, schützen Ihre Mitarbeiter und erfüllen darüber hinaus die gesetzlichen Anforderungen. Auf Ihre innerbetrieblichen Arbeitsprozesse in Verbindung mit dem Kran gehen wir gerne ein.

Unsere Ausbildung erfolgt u. a. auf Grundlage der DGUV 52 – Unfallverhütungsvorschrift Krane, DGUV Grundsatz 309-003 – Auswahl, Unterweisung und Befähigungsnachweis von Kranfahrern und der DGUV 1 Prävention.

Preise Kranschulung flurgesteuerte Krane
Erstunterweisung
1-10 Mitarbeiter: 960,– € netto
Jeder weitere Mitarbeiter: 85,– € netto
Dauer: 1 Tag
Jährliche Unterweisung
1-10 Mitarbeiter: 470,– € netto
Jeder weitere Mitarbeiter: 40,– € netto
Dauer: ca. 3 Stunden

Fahrtkostenpauschalen:
bis 100 km: 75,– EUR, bis 250 km: 185,– EUR, bis 400 km: 295,– EUR, bis 600 km: 450,– EUR
Zuschlag für Samstagsschulungen: 20 %
Individuelle Schulungspakete sind nach Abstimmung möglich.
Wir sind vom Institut für angewandten Arbeits- und Gesundheitsschutz autorisierte Ausbilder.
Regelmäßige Weiterbildung ist ein Garant für die Einhaltung hoher Qualitätsansprüche.

  Ihr individuelles Angebot – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse – erstellen wir Ihnen gerne. Bitte sprechen Sie uns an.
Thomas Rathmann: Tel. 0160 4022881 oder Mail t.rathmann@tertel-gmbh.de.

 Infoblatt „Kranführerschein/Kranfahrerausbildung” herunterladen

 Schulungsschwerpunkte Kran herunterladen